Venus Williams

In Hamburg jubelte Venus 1999 und 2001 auf dem "Center Court der Welt". Die US-Amerikanerin prägte zusammen mit ihrer Schwester Serena Williams eine Ära und sicherte sich in ihrer Karriere 49 Einzeltitel auf der WTA-Tour. Zudem gesellen sich sieben Grand Slam-Titel und eine Olympische Goldmedaille 2000 in Sydney, Australien.

Die ehemalige Nummer eins der Welt stand elf Wochen an der Spitze der Weltrangliste und überzeugte vor allem mit ihrem harten Aufschlag und powervollem Spiel.

 
Williams gewann 14 Grand Slam-Titel im Doppel
Venus Williams
1999 / 2001